Aktuelles



26.06.2018, Dienstag, 19-20.30 Uhr, Vortrag & Gespräch: 

Kann man mit Angst und Depression einen positiven Umgang finden? - Impulse für den Alltag


Die "Selbsthilfegruppe gegen Angst und Depressionen" in Essen-Werden lädt zum Veranstaltungsabend ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Haus Heck, Heckstraße 67, 45239 Essen-Werden, Eintritt frei



12.07.2018, Donnerstag, 14:30-15:30 Uhr, Workshop: 

"Was mir guttut, wenn´s mir schlecht geht"


Frauen.Gesundheitstag

„Lebenskunst – jeder Tag ist neu“ ist in diesem Jahr das Motto der beliebten Veranstaltungsreihe der Contilia Gruppe und ihrer Partner Wiese e.V., VGSU Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie der Uni Duisburg-Essen und der EhrenamtAgentur Essen e.V. Die Mischung unkompliziert präsentierter medizinischer Fakten und vieler Angebote rund um das Wohlbefinden von Körper und Geist zieht jährlich gut 1.300 Frauen an.

Weitere Informationen: https://www.contilia.de/frauengesundheit/frauengesundheitstag.html 

Ort: Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29, 45239 Essen, Eintritt frei



07.10.2018, Sonntag, 11-12 Uhr, Vortrag & Gespräch:

Was mir guttut, wenn´s mir schlecht geht


In der heutigen Zeit nehmen seelische Erkrankungen zu und geraten zunehmend in den Blick der Öffentlichkeit - Burn-out, Depression und Traumata sind nur einige Beispiele. Immer häufiger kommt es auch im Familien- oder Freundeskreis zu Berührungspunkten mit diesen Themen, oftmals weiß man nicht damit umzugehen. Was kann man in schwierigen Zeiten für sich selber tun? Wie kann ein positiver Umgang mit seelischen Belastungen im Alltag gefunden werden? Wie kann man Freunde oder Angehörige in einer schwierigen Zeit unterstützen? Auf diese und weitere Fragen geht Wanda Dammann im Verlauf der Veranstaltung ein. Sie steht für Nachfragen aus dem Publikum zur Verfügung und gibt ihre Erfahrungen weiter.

Ort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen, Eintritt 10,-€



DER NACHFOLGENDE TERMIN (11.11.2018) WIRD VERSCHOBEN!!!

- NEUER TERMIN IN KÜRZE -

11.11.2018, Sonntag, 11-12:30 Uhr, Vortrag: 

Von der Idee zum Buch – Tipps und Tricks zum Schreiben und Veröffentlichen


Jeder, der den Wunsch hat, ein Buchprojekt zu realisieren, sieht sich vielen Fragen gegenüber, z.B. Worauf muss ich beim Schreiben und Veröffentlichen achten? Wie finde ich einen Verlag, der zu mir und meinem Projekt passt? Was ist für die Verlagsansprache wichtig? Worauf muss ich beim Verfassen und Gestalten eines Manuskriptes und Exposés achten? Wanda Dammann geht auf diese Fragen ein und gibt ihre Erfahrungen und Tipps weiter.

Ort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen, Eintritt 10,-€



Regelmäßige Termine

 

Kalligraphie - Café

für Anfänger und Fortgeschrittene


Jeder, der sich in entspannter Atmosphäre austauschen, Neues hinzulernen oder eigene Kenntnisse weitergeben möchte, ist herzlich willkommen. Ob mit Feder und Tusche, Pinsel, auf Leinwand, Papier oder Porzellan, ob klassische Kalligraphie oder die modernere Form des Handletterings - die Kreativität darf frei fließen. Eigene Materialien müssen mitgebracht werden, Anfänger können zunächst kommen und sich beraten lassen.


Das Angebot ist kostenfrei, das Café MachWatt erhebt lediglich einen Unkostenbeitrag von 1€/Person/Abend. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen bei Wanda Dammann unter 0201-615320-33.

 

- jeden 3. Mittwoch im Monat, 18:30-21:00 Uhr

- Ort: Nachbarschaftscafé MachWatt im Beginenhof, Goethestraße 65, 

  45130 Essen

- Hinweis: Das Café MachWatt hat keinen regulären Cafébetrieb, Kaffee &

  Tee können auf Basis von Selbstbedienung zubereitet werden.